preloder

Überquerung des Ätna

Eine lange Überquerung um den Vulkan zu erkunden: von Süden nach Norden, über die Gipfelfläche, werdet Ihr eine einzigartige Erfahrung erleben! Atemberaubende Aussichten und Spaziergänge auf Lavaflächen, die ewig in Eurer Erinnerung bleiben werden.

179€ pro Person*

*Gültiger Preis bei mindestens 6 Teilnehmern. **

Kinder 3- 12 Jahre : 10 € Rabatt!
Kinder 0-3 Jahre : frei!

**Erreichen Sie die Mindestteilnehmerzahl oder möchten Sie die Tour anpassen?
Buchen Sie die Private Tour!

Info
  • Abfahrtszeit

    8:00 Uhr ugf., nach Bestätigung der Buchung zu vereinbaren

  • Treffpunkt

    Abholung bei der vereinbarten Struktur oder Treffpunkt (Catania, Acireale, Giarre, Giardini Naxos, Taormina, Letojanni und Umgebung)

  • Rückkehr

    Um 18:00 h ca.

  • Dienstleistungen inbegriffen

    Transport mit 4x4;
    Autorisierter deutschsprachiger-Guide (Vulkanologische Guides, Fremden- oder Excursionsguide, AIGAE-GRE mit BLSD Zertifikat.);
    Versicherung;
    Pick-up/drop off;
    Ticket für den Transport bis 2800 M. (Die Seite des Aufstiegs wird je nach den logistischen Möglichkeiten gewählt);
    Ausrüstung: Helme und Lampen;
    Kostenprobe typischer Produkte : Honig, Creme, Liköre;
    Nach Anfrage : Kindersitze und Trekking- Stöcke.

  • Dienstleistungen nicht inbegriffen

    All das was nicht unter ‘‘Dienstleistungen“ ausgedrückt ist.

  • Dienstleistungen auf Anfrage gegen Aufpreis

    Möglichkeit zum Mieten von saisonbedingter Ausrüstung (Schuhe, Westen, etc.), auf Anfrage und gegen Aufpreis.

  • Wir empfehlen

    Trekkingschuhe, 2 Paar lange Strümpfe, Wetter und Höhe entsprechende saisonbedingte, schichtweise Kleidung: während der Wintersaison empfehlen wir die Verwendung von Schneebekleidung (Handschuhe und Mütze sehr wichtig!); im Sommer empfehlen wir Windjacke, Mütze und Sonnencreme. Wir raten auch eine Flasche Wasser, ein Lunchpaket, einen Snack mitzunehmen und vergesst Eure Kamera nicht!

  • Wichtige Mitteilungen

    Informieren Sie uns im Voraus über besondere Umstände: Gesundheitsprobleme, Allergien, Herzerkrankungen, Blutdruckprobleme, eingeschränkte Mobilität, Behinderung.
    Wir werden uns bemühen Sie am besten zu empfangen. Den Frauen, die das dritte Monat Schwangerschaft überschritten haben, ist auf diesen Quoten gar keine Aktivität erlaubt.
    Vielen Dank!

    ⚠ Es können Änderungen auftreten oder die Tour kann abgebrochen werden, wenn der Guide es für nötig hält, falls die Wetter- oder Vulkanbedingungen die Sicherheit der Gruppe gefährden.

Route

“Auf unseren 4×4 Fahrzeugen gehts los in Richtung Ätna-Hänge. Wir verlassen die wunderschöne Zitronenriviera und nähern uns den Dörfern am Ätna.
Von hier aus fahren wir die Straßen entlang, die an den Hängen des Vulkans hochklettern; über 1000 M. Höhe erstreckt sich die Fläche von 720 Km² des Naturschutzgebietes « Parco dell’Etna ». Wir treffen auf Lavaströme, die, wie schwarze Autobahnen, den Hang des Berges durchschneiden: die “sciara“, so wird die Lava genannt, wenn sie kalt und hart ist.”

Richtung Ätna Park

An der Skistation Etna Sud (Rifugio Sapienza) nehmen wir die Seilbahn, die uns von Quote 1900 M. auf 2500 M. bringt. Von hier aus geht es zu Fuß weiter, auf dem Weg, der sich über die Lavaflüsse der Eruption 2002 windet. Durch diesen Ausbruch entstanden die Barbagallo Krater, auf 2900 M. Höhe. Es geht weiter auf der Lava von 2017 des Süd-Ost Kraters in Richtung Höhenkrater.

Überquerung - Aufstieg

Nachdem wir den Gipfel erreicht haben, befinden wir uns in einer Mondlandschaft: überhaupt keine Vegetation, Schwefelgeruch, andauernde Abgase, die vom Wind verweht werden, die Wolken unter uns und um uns herum der unendliche Horizont. Wir sind auf dem Dach der Welt! Das Panorama ist bemerkenswert, an klaren Tagen kann man sogar die Äolischen Inseln, die Küste Kalabriens und einen Großteil des Inneren Siziliens erkennen.

Top

Wir sind am interessantesten Punkt unseres Ausflugs angekommen: der Besuch eines Kraters. Es handelt sich um eine Schicht pyroklastischer Schlacken, die aus der Eruptiosleitung geschleudert werden und sich um die Eruptionsöffnung ansammeln und somit einen Kegel formen. An dem Rand des Seitenkraters angelangt, da wo die kochendheiße Lava aus der Vulkanseite¹ strömte, erklären wir Euch die Eigenschaften der Ausbrüche des Ätna.
Ihr könnt die verschiedenen Farbtöne erkennen, die die Lava annehmen kann, wie ein Regenbogen von Reflexen und die verschiedenen Konsistenzen des pyroklastischen Materials anfassen.

1 Auf dem Ätna sind ca. 250 Krater, zwischen Seiten- und exzentrischen Kratern.

Kraterbesuch

Nachdem wir einen gemütlichen Platz für die Gruppe erreicht haben, halten wir für eine Picknick Pause an. Das Lunchpaket ist nicht in den Tourkosten mitinbegriffen. Es besteht die Möglichkeit, bei Beginn der Tour, etwas bei lokalen Händlern zu kaufen.

Mittagessen

Nachdem wir auf dem Rand des Zentralkraters spazieren gegangen sind, beginnt der Abstieg auf dem Nordhang. Wir treffen auf sehr verschiedene Flächen: wir werden auf unstabilen, rohen, vom Feuer geprägten Steinen laufen und unsere Schuhe werden im Lavasand versinken. Durch Sandwege, die komplett mit Asche und Lapillen bedeckt sind, erreichen wir Piano delle Concazze, ein großes einzigartiges Hochplateau, wo sich das vulkanologische Observatorium befindet, auf 2800 M. Höhe.

Abstieg

Nachdem wir den Ätna erkundet haben, sind wir am Ende unseres gemeinsamen Abenteuers angelangt. Während wir hinabgehen und alte Lavagüsse durchqueren, verlassen wir das Schutzgebiet des Ätna-Parks und kehren nach Hause zurück, müde aber glücklich.
Bis zum nächsten Abenteuer!

Rückkehr
ItalianoEnglishDeutschFrançaisEspañolрусскийPolskiChineseSonstiges (bitte in Aufzeichnungen angeben)
Gewünschte Daten (wählen Sie drei in der Reihenfolge der Präferenz)


Schreiben Sie hier den Nachrichtentext, zusätzliche Informationen oder Sonderwünsche.


(Sie können Ihr Exemplar stornieren oder anfordern, indem Sie explizit info@etnaway.com anfordern.)

Vorgeschlagene Ausflüge

Buchen Sie jetzt!
Etna Morning Tour