Ätna Sartorius Krater Tour

Zauberhafter Birkenwald & Räuberhöhle – ein Spaziergang für alt und jung

60 € p.P.
*Kinder unter 13 Jahren zahlen 10 € weniger!
*Kinder unter 4 Jahren gratis!

Die „Knopfleiste“ der Sartorius Krater: die spektakuläre Strecke, die uns von 1660 Meter Höhe in den Wald der Betula aetnensis führt, und weiter auf dem Grat der sieben Krater entlang, eingebettet in ein prächtiges Landschaft, die vor eineinhalb Jahrhunderten ein riesiges Lavafeld war. Über Blöcke und Steinplatten gelangen wir zu dem magischen Birkenwald zurück und besuchen anschließend die „Grotta dei Ladroni“ (Räuberhöhle).

Ablauf der "Ätna Sartorius Krater Tour"

TREFFEN UND LOS!

Auf 1660 m Höhe beginnt unsere Wanderung: auf dem Naturpfad des Ätna Parks dringen wir in einen besonderen Wald ein. Er besteht aus einer einzigartigen Birkensorte, der Betula aetnensis. Während der letzten Eiszeit breiteten sich die Birken bis nach Sizilien aus. Nach dem Ende der Eiszeit zogen sie sich in den Norden zurück, wo wir sie auch heute antreffen. Nur am Ätna ist ein Bestand erhalten geblieben, der sich an die besonderen Bedingungen am Vulkan angepasst hat und so endemisch geworden ist.

BESTEIGUNG DER 7 KRATER

Nachdem wir den Lavafluss von 1865 erreicht haben, der die Knopfleiste umgibt, gehen wir diesen entlang, bis zu dem ersten Krater, der am höchsten Punkt der Fraktur entstanden ist und der dem Krater Monte Frumento delle Concazze am nächsten ist. Wir steigen zum Rand des Kraters hinauf und blicken zum ersten Mal auf die „Knopfleiste“: wie aufgefädelt reihen sich die sieben Krater aneinander, einer dicht neben dem anderen, und bilden so eine der eindruckvollsten Formationen des Ätna. Während wir dem Grat der einzelnen Krater folgen, lernen wir ihre Gemeinsamkeiten kennen aber auch was jeden einzigartig macht.

ABSTIEG UND BIRKENWALD

Wir gehen von den Kratern wieder hinunter, um das zu durchqueren, was vor 150 Jahren ein riesiges, glühendes Lavafeld war. Die Strecke führt uns nun hinauf und hinunter, zwischen Blöcken und Steinplatten hindurch, die während der Abkühlung der Lava entstanden sind, bis wir wieder zu dem Birkenwald gelangen. Hier zeigt die Flora ihre extreme Vielfalt und Anpassungsfähigkeit an diese Höhe, die Lage und an die Eigenheiten des vulkanischen Bodens des Ätna.

DIE RÄUBERHÖHLE (ODER SCHNEEHÖHLE)

Um zu erkunden was sich unter der harten Lava verbirgt, dringen wir in einen der ca. 190 Lavatunnel, die auf dem Ätna verstreut sind, ein. Ausgerüstet mit Helmen und Lampen erkunden wir die Grotta dei Ladroni (die Räuberhöhle, auch Grotta della Neve genannt). Diese Höhle soll einst einer Räuberbande als Versteck gedient haben. Wir finden hier aber nicht nur Hinweise auf die einstige Nutzung, sondern auch einzigartige Formationen, die sich während der Entstehung der Höhle gebildet haben. Wir kehren zum Ausgangspunkt unserer Tour zurück, erfüllt von atemberaubenden Aussichten und einigen der schönsten Formationen, die der Ätna zu bieten hat. Bis zum nächsten Abenteuer!

Wichtige Informationen zur Tour

TREFFPUNKT

EMPFOHLENE AUSRÜSTUNG 

  • Möglichst geschlossene Trekking- oder Runningschuhe, dem Wetter und der Höhe entsprechende, schichtweise Kleidung: während der Wintersaison empfehlen wir die Verwendung von Schneebekleidung (Handschuhe und Mütze sehr wichtig!); im Sommer empfehlen wir Windjacke, Kappe, Sonnenbrille und Sonnencreme.
  • 1l Wasser und ev. einen kleinen Snack

DIENSTLEISTUNGEN INBEGRIFFEN

  • Versicherung während der gesamten Tour
  • Autorisierter deutschsprachiger Guide (Fremdenführer, AIGAE Exkursionsguides, mit BLSD Zertifikat)
  • Ausrüstung: Trekking-Stöcke, Windjacken, Rucksäcke, Helme, Lampen und Wanderschuhe (bitte gib uns bei der Buchung Deine Schuhgröße bekannt)

DIENSTLEISTUNGEN NICHT INBEGRIFFEN

  • Alles was nicht unter „Dienstleistungen inbegriffen“ angeführt ist.

DIENSTLEISTUNGEN AUF ANFRAGE

  • Abholung vom Hotel oder einem anderen Treffpunkt (Preis nach Vereinbarung).
  • Verleih von Trekking-Schuhen
  • Kindersitze für den Transfer

WICHTIGE MITTEILUNGEN

  • Informiere uns bitte im Voraus über besondere Umstände: Gesundheitsprobleme, Allergien, Herzerkrankungen, Blutdruckprobleme, eingeschränkte Mobilität, Behinderung. Wir finden für Dich die beste Lösung für einen unvergesslichen Tag am Ätna.
  • Es können Änderungen auftreten oder die Tour kann abgebrochen werden, wenn der Guide es für nötig hält, falls die Wetter- oder Vulkanbedingungen die Sicherheit der Gruppe gefährden.
  • Natürlich sind alle unsere Mitarbeiter zu Deinem und unserem Schutz vollständig geimpft.
f
Chatte auf WhatsApp!
or scan the code